Magazin

Psychologie, Kommunikation und Kunst sind die Facetten in meinem Leben. Und ganz besonders häufig sind es die Querschnitte und Verbindungen, die andere inspirierend und bereichernd empfinden.

In Worten und Bildern, im Innen und Außen. Mit eigenwilligen Blickwinkeln und Lebensgeschichten. Ich zeige Wege auf, wie man es schaffen kann, sich selbst zu mögen, seine bunten Facetten anzunehmen und auszuleben. In Beruf und Privatleben. Mit Begleitung und allein. Mit Modellen, Theorien, Anregungen und Erfahrungen.

Gelegentlich auch mit einem Blick auf kreative, persönliche Projekte, die mein eigenes Leben bereichern. Ich wünsche anregende Lektüre und freue mich über Austausch.

Wie finde ich den richtigen Coach?

29. Dezember 2020  |  
Es gibt mittlerweile unfassbar viele Coaches und quasi keine verlässlichen Kriterien, was die guten von den schlechten unterscheidet. Ich nähere mich der Frage mit ein paar Ein- und Ausschlußkriterien, die ich mit meiner Erfahrung für sinnvoll erachte. » Artikel lesen

Resilienz

20. Dezember 2020  |  
Das Wort Resilienz geistert ständig durch die Medien. Nachdem wir den Stress nicht mehr verkraften und zu viele in Depressionen und BurnOut enden, müssen wir jetzt resilient, also widerstandsfähig werden. Um dann doch wieder alles zu schaffen. Aber ist das wirklich der richtige Ansatz? » Artikel lesen

Dein Blickwinkel, die optische Illusion.

26. November 2020  |  
Warum der eigene Blickwinkel erstaunliche Parallelen mit einer optischen Täuschung hat und was wir daraus über unseren Umgang damit ändern ableiten können. » Artikel lesen

Wie ich aufhörte an der Welt zu verzweifeln.

19. November 2020  |  
Verrückte Zeiten...mit einer weltweiten Pandemie, der US-Wahl, die einen manchmal fast verzweifeln lassen können. Ich kenne seit ein paar Jahren einen Weg hinaus, von dem ich hier berichte. » Artikel lesen

#Hunderundenidylle

27. Oktober 2020  |  
Hunderundenidylle. Mein bekanntester Hashtag auf Twitter und die Geschichte dahinter. Warum ist das entstanden, was bringt mir das und was haben andere u.U. davon. » Artikel lesen

Mansplaining. Warum es so nervt und wie wir da raus kommen.

9. Oktober 2020  |  
Mansplaining. Warum es nervt und wenig mit Männern zu tun hat. Sich mit der Transaktionsanalyse aber prima erklären und auch vermeiden lässt. » Artikel lesen

Das „Multitalent“ und die Sache mit der Perspektive

23. September 2020  |  
Was ein simples Wort in uns auslösen kann und wie wertvoll es ist, das aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachtet. Ein kleines Gedanken-Experiment. » Artikel lesen

Wie bringe ich das Bewusstsein in meinen Alltag?

5. August 2020  |  
Wie bringt man das Bewusstsein in den Alltag? Ich stelle drei Wege vor mit denen es funktioniert, wertvolle Gedanken zur Routine zu machen. » Artikel lesen

Anregung zum Nachdenken

25. Juni 2020  |  
Ichbewusstsein braucht Reflexion. Fragen die einen anregen, intensiver auf etwas herumzudenken, bis man die Essenz findet. Eine Auswahl mit Anleitung. » Artikel lesen

Bild und Sprache

20. Februar 2020  |  
Einer der Gründe warum die TA so gut zu mir passt... Ein oft erlebtes Phänomen, wenn Menschen anfangen die Transaktionsanalyse zu verstehen ist, dass sie sich plötzlich befähigt fühlen Dinge auszusprechen und zu erklären, die zuvor nur nebulöse Gefühle waren. » Artikel lesen